Unsere Wertung(4.1/5)
Das neue Kartenterminal von Zettle mit Touchscreen und Kassensystem ist ein Alleskönner.
Das neue Zettle Kartenterminal ist ein elegantes Lesegerät mit Touchscreen. Durch die Kassensystem-Features der Zettle Go App eignet es sich optimal für die mobile Nutzung.
  • Vorteile: Vollumfängliche Kassensystem-Software. Keine monatlichen Gebühren. WiFi sowie mitgelieferte SIM-Karte mit 4G. Belegdrucker vorhanden. Klein und elegant.
  • Nachteile: Nicht kompatibel mit anderen Kassensystemen. Kundenservice nur an Werktagen erreichbar.
  • Zu empfehlen für: Alle Unternehmer, die ein handliches Kartenterminal mit Kassensystem für ihren Laden oder für unterwegs suchen.
Link zum Zettle

Das Zettle Kartenterminal

Zettle by PayPal hat mit dem Zettle Terminal im November 2021 eine neues, einzigartiges Kartenlesegerät auf den Markt gebracht. Mit diesem vollumfänglichen Bezahlterminal können Sie all Ihre Geschäftsvorgänge von ein- und demselben mobilen Gerät aus managen.

Im Gegensatz zum Zettle Reader, müssen Sie das Zettle Kartenterminal nicht zusätzlich mit der Zettle Go App auf einem externen Endgerät (Smartphone oder Tablet) verbinden. Dank des integrierten Touchscreens können Sie den gesamten Bezahlvorgang mit diesem All-in-One-Terminal abwickeln

Foto: Emily Sorensen (ES), Mobile Transaction

Zettle Terminal auspacken

Der Lieferumfang des Zettle Kartenterminals.

Das Kartenlesegerät kann sich sowohl mit WLAN-Netzwerken als auch mit 3G/4G-Netzen verbinden. Eine eingebaute SIM-Karte mit unbegrenztem Datenvolumen ist im Preis enthalten. Alle gängigen Debit- und Kreditkarten sowie Mobile Wallets werden akzeptiert. Kunden können mit Chip und PIN oder kontaktlos bezahlen.

Das Zettle Kartenterminal kann entweder alleinstehend oder im Paket mit Ladestation erworben werden. Der Ladedock stellt sicher, dass Ihr Gerät stets einsatzbereit ist und beinhaltet außerdem einen Drucker für Papier-Belege.

Kosten und Gebühren

Das Zettle Kartenterminal kostet 199 € + MwSt., entscheiden Sie sich für das Terminal inklusive Belegdrucker und Ladestation, zahlen Sie 249 € + MwSt. (Hier geht es zum Angebot). Kaufen Sie den Drucker und die Ladestation nachträglich, zahlen Sie 99 €, folglich sparen Sie beim Bunde 49 €. Der Versand ist kostenlos.

Das Lesegerät wird mit einer SIM-Karte mit unbegrenztem Datenvolumen geliefert. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihnen das Datenvolumen ausgehen könnte.

Es gibt keine monatliche Grundgebühr und keine Vertragslaufzeit – Sie erwerben direkt die Hardware.

Kosten
Zettle Terminal 199 € + MwSt.
Zettle Terminal + Drucker & Ladestation 249 € + MwSt.
Drucker & Ladestation (separat) 99 € + MwSt.
SIM-Karte & Datenvolumen
Im Preis enthalten, keine zusätzlichen Kosten
Versand Kostenlos
Monatliche Gebühr
Nein
Vertragsbindung Nein
Zahlungen mit Debitkarten
0,95 %
Zahlungen mit Kreditkarten 2,75 %
Zahlungen mit PayPal QR-Code
1,3 % 0,75 % bis zum 31. März 2022
Bearbeitung von Erstattungen
Kostenlos
Rückbuchungen Bis 250 €/Monat durch Transaktionsschutz gedeckt

Kartenzahlungen (Chip und Kontaktloses Bezahlen) sowie das Bezahlen mit einem Mobile Wallet kostet mit EC-Karten 0,95 % und mit Kreditkarten 2,75 % pro Transaktion. Die Kreditkartengebühren bleiben unabhängig vom Anbieter, dem Ausstellungsland und der Art der Karte (Unternehmenskarte/Private Karte) gleich.

An E-Mail-Rechnungen gekoppelte Transaktionen kosten (Option nur für zugelassene Händler) 2,75 % pro Bezahlvorgang. Auch QR-Code-Zahlungen (Abwicklung durch PayPal) sind möglich. Hier beträgt die Transaktionsgebühr pro Transaction.

Es gibt keinen monatlichen Mindestumsatz. So entscheiden Sie selbst, wie stark Sie das Terminal nutzen möchten und bezahlen lediglich für die tatsächlich angenommenen Transaktionen.

Durch Rückerstattungen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Ebenso muss der Händler Dank des Transaktionsschutzes auch bei Rückbelastungen (der Kunde fordert einen vorher bezahlten Betrag zurück) bis insgesamt 250 Euro nichts zahlen.

Auszahlungen werden innerhalb von 1-3 Werktagen kostenfrei auf das Bankkonto Ihrer Wahl überwiesen.

Der Bezahlvorgang

Um das Kartenlesegerät zu nutzen, muss es angeschaltet, geladen und mit dem Internet verbunden sein. Außerdem müssen Sie sich über den Bildschirm in die Zettle App einloggen. Das integrierte Kassensystem gleicht dem, das Sie von der Zettle Go App für Android-Geräte kennen.

Sie können Produkte entweder aus der Produktbibliothek zur Rechnung hinzufügen (wenn Sie zuvor die Bibliothek eingerichtet haben) oder aber den Rechnungsbetrag manuell eintippen. Außerdem können Sie Rabatte sowie Trinkgeld hinzufügen. Die MwSt. ist in der Regel schon hinzugerechnet, wenn Sie dies in den Einstellungen festgelegt haben.

Danach können Sie die Bezahlmethode auswählen:

Karten: Alle Karten von Visa, Mastercard, Maestro, American Express, Discover, UnionPay, JCB sowie Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay werden akzeptiert.

Entweder Sie halten die Karte oder das Mobile Wallet über den Bildschirm oder Sie führen die Chip-Karte in den Karten-Slot, der sich an der Unterseite des Terminals befindet. Dann wird der Kunde aufgefordert, seinen PIN über den Touchscreen einzugeben.

Barzahlung: Sie geben den erhaltenen Betrag ein und das Gerät berechnet das Rückgeld. Haben Sie das Terminal mit einer Kassenschublade gekoppelt, öffnet diese dann automatisch.

PayPal QR-Codes: Auf dem Bildschirm wird ein QR-Code generiert, den der Kunde mit seinem Smartphone scannt und die Zahlung dann über PayPal abwickelt.

Rechnung: Diese Bezahlmethode wurde erst vor kurzem für Händler in Deutschland eingeführt. Sie tippen die Kunden- und Rechnungsdaten auf dem Zettle Terminal ein, bestimmen das Datum, an dem die Rechnung beglichen sein muss und schicken diese an den Empfänger.

Rechnungen können per E-Mail oder SMS verschickt werden. Außerdem können Sie Rechnungen drucken.

Die Kassensystem-App besitzt ein Nebenmenü, in dem Umsatzberichte, alle Transaktionen (hier können Sie auch die Option für Rückerstattungen finden), Inventar, Geschenkkarten, Zahlungslinks, Rechnungen und vieles mehr eingesehen werden kann. Diese Funktionen und Informationen reichen vollkommen, um von überall aus Ihr Geschäft zu verwalten. Ausführlichere Einstellungen und Infos finden Sie, wenn Sie sich über einen Web-Browser in Ihren Zettle-Account einloggen.

Foto: ES, Mobile Transaction

An der Unterseite findet sich der Karten-Slot.

Foto: ES, Mobile Transaction

Das Terminal ist so groß wie ein Smartphone.

Foto: ES, Mobile Transaction

Über den Touchscreen wird der gesamte Bezahlvorgang abgewickelt.

Technische Details

Das Zettle Terminal erinnert optisch und haptisch stark an ein Smartphone. Es ist ein wenig dicker als die meisten Smartphones, jedoch mit 14 cm Länge und 8 cm Breite kleiner als beispielsweise das iPhone 12. Es ist 205 Gramm schwer und damit ein bisschen schwerer als ein Smartphone – jedoch immer noch ziemlich leicht.

Dank PCI PTS 5.1-Zertifikation können sich sowohl Kunden als auch Händler sicher sein, dass sie ein sicheres und verlässliches Lesegerät verwenden.

Der Ladestecker befindet sich auf der Seite.

Einfach die Karte hinhalten oder einführen.

Der Touchscreen des Terminals misst 5 Zoll und das Terminal nutzt das Android 10-Betriebssystem mit vorinstallierter Zettle Go App. Darüber hinaus können Sie vom Startbildschirm aus auf Einstellungen, Updates und Tipps zugreifen. Diese Optionen stehen Ihnen nur im Terminal zur Verfügung, nicht im Webbrowser.

Der Touchscreen hat eine ganz leichte Zeitverzögerung, die auffällt, wenn man die Reaktionsschnelle eines Smartphone-Screen gewohnt ist. Jedoch ist dies bei den meisten Kartenterminals (z.B. auch beim PAX A920) der Fall.

Leider ist es nicht möglich, eine andere Kassensystem-Software zu installieren, Sie müssen Zettle Go nutzen. Der Vorteil? Alle Verkäufe und Veränderungen, die im Terminal registriert werden, sind in der Cloud gespeichert, synschronisiert und so mit Ihrem Zettle-Hauptaccount verbunden. Dank dieser Synchronisierung können Sie oder Ihre Mitarbeiter problemlos mehrere Zettle Terminals gleichzeitig nutzen.

Der Akku des Geräts hält circa 12 Stunden bei durchschnittlicher Nutzung und 4-6 Stunden im Dauereinsatz. Innerhalb von 1-2 Stunden lädt sich das Terminal wieder vollständig auf, das Ladegerät ist im Paket enthalten.

Technische Daten des Zettle Terminals
Größe 13,8 x 7,6 x 1,5 cm
Gewicht 205 g
Internetverbindung WiFi, 3G, 4G
Datenvolumen Unbegrenzt durch integrierte SIM-Karte
Bildschirm 5 Zoll Farbbildschirm mit Touchscreen, Auflösung: 720 x 1280
Zubehör USB-C Multispannungs-Netzteil, 1,7 m langes USB-C Ladekabel
Batterie Aufladbares Lithium-Polymer, 3,7V, 2200 mAh
Bezahltechnologie EMV (Chip), NFC (Kontaktloses Bezahlen)
Belege Per E-Mail oder SMS, Papierbelege (mit Drucker)

Mit dem optionalen Drucker & Dock können Sie das Terminal ununterbrochen laden und außerdem auf Wunsch des Kunden Belege drucken. Der Dock wird mit 5 Belegrollen geliefert, damit Sie direkt loslegen können. Sie können den Dock entweder auf einer Ladentheke platzieren oder mitführen, um unterwegs Belege zu drucken.

Photo: Zettle by PayPal

Unterseite des Zettle Terminal Drucker & Dock.

Photo: Zettle by PayPal

Belegdrucken leicht gemacht!

Sie können das Kartenlesegerät auch mit Druckern von Star Micronics koppeln. Wenn Sie eine Kassenschublade mit Ihrem Terminal verwenden wollen, ist dies nur mit den Belegdrucker-Modellen Star MC2 oder MC3 möglich.

Das Zettle Terminal stellt WiFi-Verbindungen automatisch her. Ist kein WiFi-Netzwerk verfügbar, greift das Lesegerät auf das Datenvolumen der SIM-Karte zurück. Für die Nutzung ist in jedem Fall eine Internetverbindung nötig.

Im Jahr 2022 wird Zettle ein neues Terminal mit Barcode-Scanner auf den Markt bringen. Dieses wird wahrscheinlich teurer sein, jedoch auch die einzige Option, einen Barcode-Scanner in Kombination mit dem Zettle Terminal zu nutzen. Es ist nämlich nicht möglich, das Gerät mit externen Scannern zu koppeln.

Zettle Terminal oder Reader?

Sie sind noch unschlüssig, ob Sie das Zettle Terminal erwerben sollten oder der günstigere Zettle Reader ausreicht? Hier finden Sie eine Übersicht der fundamentalen Unterschiede, um die beste Entscheidung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen.

Der Zettle Reader kann in Kombination mit einem iPad or Android-Tablet genutzt werden. So können Sie mit einem größeren Bildschirm arbeiten als beim Zettle Terminal. Außerdem lässt sich der Reader sich mit fortgeschrittener Kassensystem-Software (z.B. Lightspeed oder Revel Systems) verbinden.

Im Gegensatz zum Reader, können Sie das Terminal ohne zusätzliches mobiles Endgerät nutzen.

Das Zettle Terminal nimmt hingegen weniger Platz auf Ihrer Ladentheke ein, da Sie weder einen separaten Drucker noch ein iPad oder Tablet für die Nutzung benötigen. So sieht Ihr Geschäft aufgeräumter aus, besonders da Sie das Terminal bei Bedarf auch einfach in Ihrer Hosentasche verschwinden lassen können.

Zettle Terminal Zettle Reader
Zettle Terminal front PayPal Zettle card reader
Preis 199 € + MwSt. 29 € + MwSt.
Funktioniert ohne Smartphone/Tablet
Internetverbindung 3G, 4G, WiFi Über das Smartphone (3G, 4G, WiFi)
Größe 13,8 x 7,6 x 1,5 cm 11 x 7 x 1,5-2 cm
Akkuleistung 4-12 Stunden 8 Stunden (durchschnittlich)
Kassensystem-Integration Nicht möglich Lightspeed, JTL POS, Plenty POS, Pickware, Roc
Drucken von Belegen
Ja, mit dem Zettle Drucker & Dock oder kompatiblen Bluetooth-Druckern Ja, mit kompatiblen Bluetooth-Druckern

Einige Händler möchten nicht zusätzlich ein Smartphone für die Abwicklung von Zahlungen nutzen. Für sie ist das Zettle Terminal die richtige Wahl. Wenn Sie die Bezahlung am Tisch (z.B. im Restaurant) oder am Markstand anbieten wollen, sollten Sie sich auch für das All-in-One-Gerät entscheiden, um nicht gleichzeitig mit zwei Geräten in der Hand hantieren zu müssen.

Es kann eine beliebige Zahl an Zettle Readers und Zettle Terminals miteinander auf ein- und demselben Account kombiniert werden, da beide Geräte dieselbe Software verwenden und Ihre Geschäftsvorgänge in der Cloud zusammengetragen werden.

Integration mit Kassensystem und Online-Handel

Ein Hauptverkaufsargument für Zettle? Dass die Geräte einfach mit anderen Business-Tools gekoppelt werden können, damit Sie Zeit und Geld sparen können.

Zettle bietet keine eigene Software für den Online-Handel, kann jedoch mit beliebten Plattformen Shopify, BigCommerce, PrestaShop und WooCommerce genutzt werden.

Für viele kleine Unternehmen werden die Funktionen der kostenlosen Zettle App als Kassensystem voll und ganz ausreichend sein. Diejenigen mit langer Inventarliste oder einem großen Gastronomiebetrieb können auf das beliebte Kassensystem Lightspeed zugreifen und es in Kombination mit ihrem Zettle Reader nutzen (nicht möglich mit dem Zettle Terminal).

Kundenservice

Der Kundensupport ist nur an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr erreichbar. Sie können anrufen, eine E-Mail schreiben oder chatten. Ein Anruf ist der schnellste Weg zur Problemlösung, bei den anderen Optionen warten Sie in der Regel einige Tage auf eine Antwort.

Auf der Seite „Hilfe-Center“ finden Sie Antworten auf die meisten Fragen. Außerdem gibt es dort hilfreiche Anleitungen zum Zettle Terminal. Die Seite wird laufend um Infos erweitert.

Zusammenfassend bietet Zettle einen guten Support und nutzerfreundliche Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Unser Fazit: Starkes Gerät, jedoch kostspielig

Das Zettle Terminal ist eine willkommene Ergänzung des bisherigen Zettle-Sortiments und optimal geeignet für kleine Unternehmen. Das Lesegerät funktioniert ohne ein zusätzliches mobiles Endgerät und ist ausgestattet mit allem, was Händler heutzutage brauchen, um schnell und sicher Zahlungen abzuwickeln.

Über das vielseitige Terminal lassen sich sowohl Zahlungen vor Ort (mit Karten, Bargeld, QR-Codes) als auch Distanzzahlungen (Rechnungen) abwickeln. Es kann für den Tischservice, unterwegs und auf einer Ladentheke verwendet werden.

Durch die Verbindungsmöglichkeiten mit WLAN-Netzwerken und der integrierten SIM-Karte ist eine stabile Internetverbindung in den meisten Fällen sichergestellt.

Abschließend überzeugt auch die Smartphone-Optik sowie die simplen, aber leistungsfähigen Kassensystem-Features. Zwar ist das Gerät teurer als der Reader, jedoch benötigen Sie nach dem Erwerb des Zettle Terminal keine zusätzliche Hardware.

Name of Reviewed Item: Zettle Terminal DE Rating Value: 4 Review Author:Review Date: