Unsere Bewertung(4/5)
Revolut Business ist ein Online-Girokonto für Unternehmen und Freiberufler.
Eigenschaften
  • Unternehmen: Revolut Ltd.

  • Typ: Online-Mehrwährungs-Girokonto für Unternehmen und Freiberufler

  • Karte: Prepaid-Mastercard

  • Monatliche Gebühr: Ab 0 €

  • Transfers: SEPA, SWIFT

  • Bargeld abheben: Ja

  • Apple Pay & Google Pay: Ja

  • Darlehen und Überziehungskredite: Demnächst verfügbar

Revolut Business-Karte
Unternehmen können zwischen einer schwarzen oder weißen Plastik-Mastercard oder einer aus Visa-Metall wählen.
Eigenschaften
Revolut Business-Karte

Unternehmen
Revolut Ltd

Typ
Online-Mehrwährungs-Girokonto für Unternehmen und Freiberufle

Karte
Prepaid Mastercard

Monatliche Gebühr
Ab 0 €

Transfers
SEPA, SWIFT

Bargeld abheben
Ja

Apple Pay / Google Pay
Ja

Darlehen und Überziehungskredite
Demnächst verfügbar

Revolut Business bietet zwei Arten von Online-Girokonten (keine Bankkonten) an:

  • Unternehmen

  • Freiberufler

Wir haben Revolut Business getestet und dafür ein Freiberufler-Konto eingerichtet, um die Funktionen und den Service auszuprobieren.

Lassen Sie uns nun das Angebot und die Preise durchgehen, um festzustellen, ob Selbständige und Unternehmen in Deutschland Revolut in Betracht ziehen sollten.

Hauptmerkmale

Der größte Unterschied zwischen dem Revolut Freiberufler- und Unternehmens-Konto ist, dass letzteres besser für die Verwaltung mehrerer Mitarbeiter geeignet ist. Was die Gemeinsamkeiten angeht, so teilen die beiden Revolut Business Pläne die folgenden Hauptmerkmale.

Mehrwährungs-Konto: Mit den Business-Konten von Revolut können Sie Geld in mehr als 28 verschiedenen Währungen empfangen und versenden. Geldtransfers in der Eurozone verursachen keine großen Kosten oder sind im kostenpflichtigen Plan enthalten, während bei weltweiten Überweisungen eine Überweisungsgebühr plus mögliche versteckte Gebühren von zwischengeschalteten Banken anfallen.

Foto: Emily Sorensen, Mobile Transaction

Revolut Business-Konto

Benutzer der Pläne für Unternehmen können Unterkonten für unterschiedliche Währungen anlegen.

Zahlungskarten: Ein Revolut Unternehmens-Konto beinhaltet die Möglichkeit, mehrere Prepaid-Mastercard-Debitkarten zu bestellen. Mit diesen können Sie an Geldautomaten Geld abheben und in den meisten Geschäften in Deutschland und im Ausland bezahlen (mit Chip und PIN oder kontaktlos). Die meisten kostenpflichtigen Pläne beinhalten eine Mastercard aus Metall, die einen ästhetischen Blickfang darstellt, jedoch keine funktionalen Vorteile.

Sie können auch virtuelle Bankkarten in Währungen Ihrer Wahl für sichere Online-Transaktionen erstellen. Der Hauptkontoverwalter kann für jede Karte individuelle Einschränkungen einrichten oder sie mit nur einem Klick sperren. Da es sich bei allen Karten um Prepaid-Karten handelt, kann es passieren, dass bestimmte Geschäfte sie nicht akzeptieren können, Außerdem können diese Karten nie überzogen werden.

Revolut bietet noch keine Kredite oder Dispos an, aber das Unternehmen versichert, diese Option würde bald kommen.

Foto: Stéphanie Garrel (SG), Mobile Transaction

Virtuelle Karten ermöglichen dem Kontoinhaber und den Mitarbeitern sichere Online-Einkäufe.

Mobile App: Sie können das Web-Konto trotz detaillierter Oberfläche vollständig über die Revolut-App auf Smartphones und Tablets verwalten.

Revolut Connect: Nutzer können ihr Business-Konto mit verschiedenen Apps für Buchhaltung (Xero, QuickBooks), Aufgabenautomatisierung (Zapier) oder Kommunikation (Slack) verbinden.

Offene API: Fortgeschrittene Nutzer können die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) von Revolut nutzen, um andere Software und Anwendungen zu integrieren. So können Sie Ihre eigenen Arbeitsabläufe wie beispielsweise Zahlungen ins Ausland und Auszahlungen an Kunden und Mitarbeiter automatisieren.

Vergünstigungen: Mit den kostenpflichtigen Revolut-Plänen erhalten Sie Rabatte und Vorteile von Partnern wie Google Ads und Slack.

Revolut Business: Freiberufler-Konto

Das „Revolut for Business“-Freiberufler-Konto ist für Selbstständige, Freiberufler und Einzelunternehmer, die unter ihrem eigenen Namen arbeiten.

Revolut Business-App

Die mobile App ermöglicht Banking zu jeder Zeit.

Das Freiberufler-Konto läuft auf den Namen des Selbstständigen, der Name erscheint bei Banktransaktionen.

Es gibt drei Konto-Optionen für Freiberufler: „Free“ (kostenfrei), „Professional“ (7 € pro Monat) und „Ultimate“ (25 € pro Monat).

Wir haben sowohl das kostenlose als auch das kostenpflichtige Konto getestet. „Free“ eignet sich für alle mit wenigen Transaktionen pro Monat, während das Professional-Abo für Selbstständige mit mehreren ein- und ausgehenden monatlichen Transaktionen in verschiedenen Währungen die bessere Option ist.

Sie können bis zu zwei Mastercard-Prepaid-Karten in einem Freiberufler-Plan bestellen, wobei nur eine pro Teammitglied kostenlos enthalten ist. Es können bis zu 20 virtuelle Karten pro Monat für Online-Einkäufet erstellt werden. Eine Metallkarte ist nur im Ultimate-Plan schon enthalten. Im Professional-Plan muss sie für 49 € erworben werden, im Free-Plan ist sie gar nicht erhältlich.

Der Professional-Plan bietet einige praktische Extras wie die Verwaltung der Ausgaben (bei der Sie Zahlungen von unterwegs erfassen können), Massenzahlungen und die Möglichkeit, Ihrem Buchhalter einen eingeschränkten Zugriff auf das Revolut-Konto zu gewähren.

Free Professional Ultimate
1 Teammitglied 4 Teammitglieder 10 Teammitglieder
1 Plastik-Karten/
20 virtuelle Karten/
Keine Metallkarten
1 Plastik-Karte/
20 virtuelle  Karten/
Keine Metallkarten
1 Plastik-Karte/
20 virtuelle  Karten/
1 Metallkarte
Kostenlose lokale Zahlungen
5 /Monat 20 /Monat 100 /Monat
Kostenlose internationale Zahlungen*
0 5 /Monat 10 /Monat
Kostenlose Währungsumrechnung
Keine Bis zu 5.000 € /Monat Bis zu 10.000 € /Monat
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
Keine Bis zu 500 € /Monat Bis zu 2.000 € /Monat

*Es könnte eine versteckte Überweisungsgebühr anfallen, bevor das Revolut-Konto erreicht wird.

Free Profes-
sional
Ulti-
mate
1 Teammitglied 4 Teammitglieder 10 Teammitglieder
1 Plastik-Karten/
20 virtuelle Karten/
Keine Metallkarten
1 Plastik-Karte/
20 virtuelle  Karten/
Keine Metallkarten
1 Plastik-Karte/
20 virtuelle  Karten/
1 Metallkarte
Kostenlos lokale Zahlungen
5 /Monat 20 /Monat 100 /Monat
Kostenlose internationale Zahlungen*
0 /Monat 5 /Monat 10 /Monat
Kostenlose Währungsumrechnung
Keine Bis zu 5.000 € /Monat Bis zu 10.000 € /Monat
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
Keine Bis zu 500 € /Monat Bis zu 2.000 € /Monat

*Es könnte eine versteckte Überweisungsgebühr anfallen, bevor das Revolut-Konto erreicht wird.

Mehr zu Gebühren und Kosten finden Sie in der Preisgestaltung.

Revolut Business: Unternehmens-Konto

Revolut Business hat vier Pläne für Unternehmen:

  • Free: 0 /Monat

  • Grow: 25 /Monat

  • Scale: 100 /Monat

  • Enterprise: Benutzerspezifisch

Mit den kostenpflichtigen Plänen haben Sie Zugriff auf einige der gleichen Funktionen wie bei den Freiberufler-Plänen, z. B. Massenzahlungen und Ausgabenverwaltung. Ansonsten haben die Unternehmens-Pläne identische Funktionen, jedoch mit den in der folgenden Tabelle angegebenen Unterschieden.

Free Grow Scale Enterprise
Zugelassene Benutzer
2 10 30
Kostenlose lokale Zahlungen 5 100 1000
Kostenlose internationale Zahlungen 0 10 50
Freier Währungsumtausch Keiner 10.000 € 10.000 €
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB Keine 2.000 €/Monat 9.000 €/Monat 100.000 €/Monat

*Es kann eine versteckte Überweisungsgebühr anfallen, bevor da Revolut-Konto erreicht wird.

Revolut Business
Unternehmen
Free Benutzer
2
Kostenlose lokale Zahlungen
5
Kostenlose internationale Zahlungen*
0
Freier Währungsumtausch
Keiner
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
Keine
Grow Benutzer
10
Kostenlose lokale Zahlungen
100
Kostenlose internationale Zahlungen*
10
Freier Währungsumtausch
10.000 € /Monat
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
2.000 € /Monat
Scale Benutzer
30
Kostenlose lokale Zahlungen
1000
Kostenlose internationale Zahlungen*
50
Freier Währungsumtausch
10.000 € /Monat
Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
9.000 € /Monat
Enterprise Benutzer

Kostenlose lokale Zahlungen

Kostenlose internationale Zahlungen*

Freier Währungsumtausch

Kostenlose Annahme von Verbraucher-Kartenzahlungen im EWR / in GB
100.000 € /Monat

*Es kann eine versteckte Überweisungsgebühr anfallen, bevor da Revolut-Konto erreicht wird.

Die folgenden Unternehmesformen sind für ein Revolut Business-Konto geeignet: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Aktiengesellschaft (AG), Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB), Partnerschaften (sofern sie registriert sind; neben anderen Dokumenten wird auch ein Partnerschaftsvertrag benötigt) sowie Einzelunternehmer und Freiberufler. Leider kann Revolut Business derzeit keine Verbände, Wohltätigkeitsorganisationen, Fonds wie Risikokapitalfonds, Unternehmen des öffentlichen Sektors, Treuhandgesellschaften, SPVs, Stiftungen, Interest on Lawyers Trust Accounts (IOLTAs) oder Genossenschaften aufnehmen, aber das Unternehmen daran!

Einige risikoreiche Geschäftsbereiche werden von Revolut ebenfalls nicht akzeptiert wie beispielsweise die Erwachsenenunterhaltung, Förderung illegaler Inhalte, Rüstung, Kunsthändler, Auktionen, Glücksspiel, Videospielhallen, Kryptowährungen, Edelmetall- und Edelsteinhändler, Kundengeldverwaltung, gemeinnützige oder religiöse Organisationen, politische Parteien und Gebrauchtwagenhändler.

Preise

Was kosten die verschiedenen Revolut Business-Pläne? Sie zahlen ein monatliches Abonnement, es sei denn, Sie haben einen kostenlosen Plan. Dann zahlen Sie zusätzlich alle Überweisungen, Währungsumrechnungen, Benutzerkonten und mehr, die nicht kostenlos in Ihrem gewählten Plan enthalten sind.

Freiberufler Unternehmen
Monatliche Kosten Free: 0 €
Pro: 7 €
Ultimate: 25 €
Free: 0 €
Grow: 25 €
Scale: 100 €
Enterprise: Benutzerdefiniert
Lokale Zahlungen über den Freibetrag 0,20 €
SWIFT Überweisungen über den Freibetrag* 3 € pro Transfer
Überweisgungen auf oder von einem anderen Revolut-Konto Frei
Kosten für Währungsumtausch über Freibetrag
0,4% Aufschlag auf FX-Rate
Kosten für Bargeldabhebung 2%
Online-Zahlungsakzeptanz über den Freibetrag Verbraucher EWR/GB Karten: 1,3%
Andere Karten: 2,8%

*Eine versteckte Überweisungsgebühr kann anfallen, bevor sie das Revolut-Konto erreicht.

Freiberufler Unternehmen
Monatliche Kosten
Free: 0 €
Pro: 7 €
Ultimate: 25 €
Free: 0 €
Grow: 25 €
Scale: 100 €
Enterprise: Benutzerdefiniert
Lokale Zahlungen über den Freibetrag
0,20 €
SWIFT Überweisungen über den Freibetrag*
3 € pro Transfer
Überweisungen auf oder von einem anderen Revolut-Konto
Frei
Kosten für Währungsumtausch über Freibetrag
0,4% Aufschlag auf FX-Rate
Kosten für Bargeldabhebung
2%
Online-Zahlungsakzeptanz über den Freibetrag
Verbraucher EWR/GB-Karten: 1,3%
Andere Karten: 2,8%

*Eine versteckte Überweisungsgebühr kann anfallen, bevor sie das Revolut-Konto erreicht.

Die Revolut Business-Konten unterscheiden sich von vielen Konkurrenten durch das Fehlen von Umrechnungsgebühren – bis zu einem Limit – bei den bezahlten Plänen. Bei Abhebungen oder Überweisungen in einer anderen Währung als Euro gilt nur der Interbanken-Wechselkurs (FX). Revolut nimmt innerhalb der durch den gewählten Plan festgelegten Grenzen keine zusätzliche Provision für die Währungsumrechnung. Außerhalb der Grenzen des gewählten Plans wird eine Umrechnungsgebühr von 0,4 % pro Transaktion mit Währungsumrechnung erhoben.

Einzahlungen und Geldempfang

Es ist nicht möglich, Schecks oder Bargeld auf das Business-Konto einzuzahlen, aber Sie können auf folgende Weise Geld hinzufügen:

  • Kreditkarte (bei Eröffnung eines Kontos)

  • Überweisung (SEPA, SWIFT)

  • PayPal

Es gibt keine Beschränkungen für die Anzahl oder Größe der Überweisungen, die Sie empfangen können, aber wenn Sie mehr als 250.000 € pro Tag erhalten, kann Revolut Sie kontaktieren, um eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.

Wenn Sie das Konto gerade erst eröffnet haben, erhalten Sie die Möglichkeit, das Revolut-Konto mit einer Kreditkarte auf Ihren Namen aufzuladen. Nach dieser ersten Überweisung sind Einzahlungen per Kreditkarte nicht mehr möglich – nur noch SEPA und SWIFT-Einzahlungen.

Um Ihr Konto mit PayPal aufzuladen, müssen Sie die RIB Ihres Revolut-Kontos registrieren und eine SEPA-Überweisung durchführen. Es dauert etwa zwei Werktage, bis eine solche Auszahlung bearbeitet wird.

Verschiedene Revolut-Konten können sich auch gegenseitig sofort kostenlos Geld senden, egal ob von einem persönlichen Revolut-Konto oder einem Unternehmens-Revolut-Konto.

Alternativ können Sie das Konto aufladen, indem Sie einen Kunden eine erste SEPA- oder SWIFT-Überweisung durchführen lassen.

Online-Zahlungen

Neu bei Revolut sind die Online-Zahlungen. Unabhängig davon, welchen Plan Sie haben, können Sie die Online-Kartenakzeptanz kostenlos durch einige zusätzliche Anwendungsschritte in Ihrem Konto einrichten. Die Funktionen umfassen:

Online-Zahlungsportal: Fügen Sie eine Revolut-Online-Kasse über ein einfaches Plugin in Ihren Magento 2, PrestaShop oder WooCommerce-Onlineshop ein. Andere E-Commerce-Plattformen verfügen noch nicht über eine Revolut-Integration, aber Webentwickler können ihren eigenen Checkout-Flow mit der Revolut-Händler-API erstellen und ihn auf anderen Plattformen integrieren, wenn sie dies wünschen.

Revolut Online-Kassenseite

Zahlungsaufforderungen: Wenn Sie keine Website haben, können Sie über die Revolut-App einen Zahlungslink oder QR-Code erstellen, um eine Zahlung von einem Kunden anzufordern. Links können per E-Mail oder Text-Message versendet werden, während QR-Codes auf Ihrem Telefon angezeigt werden, damit der Kunde sie direkt mit seinem Telefon scannen kann. Während Sie den Link erstellen, können Sie die Währung, den Betrag und die Beschreibung auswählen.

Online-Transaktionen werden direkt am nächsten Werktag auf Ihr Revolut-Konto überwiesen. Sie können 14 verschiedene Währungen akzeptieren und entweder in der gleichen Währung wie die Zahlung oder in einer ausgewählten Währung zum Interbankenkurs abrechnen, um Devisengebühren zu sparen.

Das Besondere an den Online-Zahlungen von Revolut ist, dass die kostenpflichtigen Pläne ein Kontingent an monatlichen Online-Zahlungen ohne Transaktionsgebühren beinhalten.

Freiberufler Unternehmen
Kostenlose Online EWR-Kartentransaktionen pro Monat
Free: 0 €
Professional: 500 €
Ultimate: 2.000 €
Free: 0 €
Grow: 2.000 €
Scale: 9.000 €
Enterprise: 100.000 €
Freiberufler Unternehmen
Kostenlose Online EWR Kartentransaktionen pro Monat
Free: 0 €
Professional: 500 €
Ultimate: 2.000 €
Free: 0 €
Grow: 2.000 €
Scale: 9.000 €
Enterprise: 100.000 €

Transaktionen, die diese Limits überschreiten, kosten nur 1,3 % für Consumer-Karten, die im EWR ausgegeben wurden – das ist eine niedrigere Gebühr als die meisten Wettbewerber anbieten. Alle anderen Kartentransaktionen kosten jedoch immer 2,8 %. Wenn Sie einen kostenlosen Plan haben, zahlen Sie diese Gebühren von Anfang an, wobei keine kostenlosen Transaktionen enthalten sind.

Erste Schritte

Die Anmeldung erfolgt komplett online. Es dauert 10 bis 15 Minuten, um die Anmeldung auszufüllen und die Verifizierungsschritte für Revolut Business abzuschließen (länger, wenn Sie Ihren Identitätsnachweis nicht finden können). Zunächst geben Sie eine E-Mail-Adresse an, um einen Bestätigungscode für die Anmeldung zu erhalten.

Die Anmeldung erfordert eine E-Mail und eine Identitätsüberprüfung, ist aber ein einfacher Vorgang mit schrittweiser Anleitung.

Dann kommen die Verifizierungsschritte, einschließlich der Angabe allgemeiner Informationen über Ihr Unternehmen.

Reichen Sie einfach die erforderlichen Informationen über Ihr Unternehmen ein und machen Sie ein Foto Ihres Ausweises (Reisepass, Führerschein oder ein anderer Lichtbildausweis). Dann können Sie den Antrag abschließen. Sie erhalten eine E-Mail, die Sie darüber in Kenntnis setzt, dass es bis zu einer Woche dauern kann, bis der Antrag genehmigt wird. In unserem Test wurden wir direkt am nächsten Tag genehmigt.

Sobald das Konto eröffnet ist, werden Sie aufgefordert, Geld auf das neue Konto zu überweisen, damit die Abonnementgebühren davon getilgt werden können (falls zutreffend).

Es war für uns nicht möglich, weniger als 10 € per Debitkarte auf das neue Konto zu überweisen.

Um eine Visa-Karte oder Mastercard zu bestellen, wählen Sie zwischen kostenlosem Versand, der bis zu neun Werktage dauert, oder Expressversand, der bis zu drei Werktage dauert.

Jedes Mal, wenn Sie sich in Ihr Revolut-Konto einloggen, wird ein Zahlencode an Ihre E-Mail-Adresse gesendet, der sicherstellt, dass nur der genehmigte Benutzer darauf zugreifen kann. Wenn Sie auf diesen Code klicken, loggen Sie sich in das Konto ein, das sich in einem neuen Tab öffnet.

Revolut Business ist ohne vertragliche Bindung. Es ist lediglich eine zweiwöchige Kündigungsfrist erforderlich, um das Konto ordnungsgemäß zu kündigen.

Unsere Erfahrungen mit Revolut Business

Wir haben unsere eigenen Tests von Revolut durchgeführt, indem wir zwei separate Freelancer-Konten eröffnet haben: ein kostenloses Konto in England und ein professionelles Konto in Frankreich.

In beiden Fällen dauerte die Kontoeröffnung weniger als 24 Stunden, was eine deutliche Verbesserung darstellt, wenn man den Beschwerden in den Nutzerbewertungen dieser Neobank glauben darf.

Wir haben die Finanzierung des Kontos per Debitkarte, Kreditkarte und PayPal getestet. Die Transaktionen per Kredit- und Debitkarte gingen sofort ein, die von PayPal dauerte weniger als 24 Stunden, ähnlich wie bei einer eingehenden SEPA-Überweisung.

Die Prepaid-Mastercard sollte eigentlich erst nach zwei Wochen eintreffen. Wir waren angenehm überrascht, als wir sie bereits nach drei Tagen erhielten. In der Zwischenzeit konnten wir bereits am Tag der Kontoeröffnung mit der virtuellen Karte Online-Einkäufe tätigen.

Wir waren auch neugierig, ob das Fehlen von Überweisungsgebühren – eines der großen Verkaufsargumente von Revolut – echt war.

Foto: SG, Mobile Transaction

Beispiel für einen kostenlosen internationalen Transfer.

In der Tat gab es keine Transaktionsgebühren für eine SEPA-Überweisung, die in der Eurozone empfangen wurde. Dies kann natürlich je nach ausstellender Bank variieren, aber bei unseren Tests in Frankreich wurde dieses Versprechen eingehalten.

Als wir jedoch eine eingehende SWIFT-Überweisung von außerhalb Europas auf ein britisches Revolut-Konto durchführten, sowohl von der Währung GBP zu GBP als auch von Euro zu GBP, wurden genau 15 GBP abgezogen, bevor sie das Revolut-Konto erreichten.

Wir wissen, dass diese Gebühr in Großbritannien abgezogen wurde, aber Revolut hat sie nicht in die Gesamtsumme eingerechnet – sie haben nur die 3 GBP Überweisungsgebühr eingerechnet, mit der sie online werben. Insgesamt wurden uns also 18 GBP für jede internationale SWIFT-Überweisung in GBP berechnet.

Wir haben Revolut kontaktiert, um nachzufragen, und sie haben uns geantwortet: „Manchmal gibt es Gebühren, die von den vermittelnden Banken erhoben werden“. Sie weigerten sich, die £15 zu erstatten, da sie nicht von ihnen erhoben wurden, obwohl wir darauf hinwiesen, dass Revolut die Existenz einer solchen zusätzlichen Gebühr auf seiner Website nicht erwähnt.

Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Schuldnern die Bankverbindung mitteilen, damit Sie den BIC-Code nicht weglassen, wenn er für Transaktionen außerhalb von SEPA erforderlich ist.

Ein weiteres Manko: Revolut for Business ist im Prinzip ein Mehrwährungs-Konto. Nach der Aktivierung bietet es zunächst drei Konten an: in GBP, EURO und USD. Um in den Genuss des versprochenen Mehrwährungs-Kontos zu kommen, muss man einen zusätzlichen Verifizierungsschritt durchlaufen und die Anfrage über den Chat stellen. Nach unserer Anfrage wurde unser Mehrwährungs-Konto noch am selben Tag aktiviert.

Es ist schade, dass diese Prozedur bei der Kontoerstellung und in den FAQs nicht klar erklärt wird. Wir mussten das Revolut-Nutzerforum durchsuchen, um diese Schritt-für-Schritt-Aktivierung zu finden.

Revolut Business-Zahlungsseite

Speichern Sie alle Ihre Zahlungsempfänger in diesem Bereich.

Auch die Übersichtlichkeit der Kundenkommunikation ist ausbaufähig. Während der Kundenservice tagsüber in der Regel schnell reagiert, ist er nur per Chat erreichbar. Es kann notwendig sein, das spezielle Forum zu nutzen, um Ihre Probleme bei den kostenlosen Plänen zu lösen. Die bezahlten Pläne beinhalten hingegen 24/7-Support, sodass Sie stets ein Mitglied des Revolut-Teams erreichen können.

Unser Fazit

Dieses Geschäftskonto ist besonders praktisch für kleine Unternehmen mit Mitarbeitern im Ausland, die regelmäßig Transaktionen innerhalb von SEPA durchführen – seien es Zahlungen, Lastschriften, ausgehende oder eingehende Überweisungen.

Es ist nicht das günstigste Geschäftskonto für internationale SWIFT-Überweisungen, wie wir mit der versteckten Gebühr herausgefunden haben, die nicht einmal im Revolut-Konto angezeigt wurde. Man muss den vom Zahler gesendeten Betrag mit dem bei Revolut eingegangenen Betrag abgleichen, um den Überblick über alle Gebühren zu behalten. Revolut ist diesbezüglich auf seiner Website nicht vollends transparent.

Revolut hat in letzter Zeit viele Änderungen in Bezug auf sein Angebot vorgenommen, einschließlich Zahlungsaufforderungen und Online-Zahlungen. Dies könnte mehr Selbständige und Unternehmen anziehen, die nach einer günstigeren Lösung für Online-Zahlungen als PayPal suchen, oder auch jeden, der aus der Ferne verkauft.

Einzelunternehmer werden das Freelancer-Konto in der Tat interessant finden, zumal es sehr einfach ist, vom Free- zum Professional-Plan zu wechseln, wenn es sich abzeichnet, dass Sie mehr Überweisungen erhalten, als in ihrem bisherigen Free-Plan enthalten sind.

Das unkomplizierte Interface und die schnellen Transaktionen sind klare Pluspunkte für Freiberufler.

Das Freiberufler-Professional-Konto von Revolut ist ideal für Unternehmer und Selbständige, die auf SEPA-Überweisungen angewiesen sind, die unkomplizierte Schnittstelle und die schnellen Transaktionen sind klare Pluspunkte. Achten Sie jedoch auf die Gebühren für internationale Überweisungen.

Das Fehlen eines genehmigten Überziehungsrahmens ist einschränkend und erfordert eine regelmäßige Überprüfung des Saldos, was für ein Unternehmen, das mehrere Bankkarten verwendet, zum Problem werden kann. Einige Unternehmen werden auch kritisieren, dass man bei Revolut keinen Kredit beantragen kann.

Diese Schwachstellen sollten irgendwann behoben sein, da Revolut plant, eine Überziehungs- und Kreditoption für die Geschäftskonten anzubieten. Revolut entwickelt sich ständig weiter und verspricht regelmäßig neue Funktionen, die derzeit noch langsam ankommen.

Name of Reviewed Item: Revolut Business Rating Value: 4 Image: https://de.mobiletransaction.org/wp-content/uploads/sites/3/2021/03/revolut-business-konto.jpg Review Author:Review Date: